[Werbung] Kneipp Badekristalle Genieße die kleinen Dinge + Kneipp Mini-Fuß-Spa Bezaubernder Auftritt

Der Beitrag enthält Werbung durch Markennennung & PR Sample.


Zu den Kneipp  Frühjahrsneuheiten 2020 zählen die Kneipp Badekristalle Genieße die kleinen Dinge, welche bei Kneipp.com ca. 1,19 € kosten. Das Produkt darf ich für die Kneipp VIP Tester unter die Lupe nehmen.


Produktdaten

Produkttyp: Badezusatz
Hersteller: Kneipp GmbH, Würzburg
Made in Germany
Inhalt: 60 g



Inhaltsstoffe

"Sodium Chloride, Parfum (Fragrance), Syringa Vulgaris (Lilac)Extract, Gypsophila Paniculata Root Extract, Citrus Aurantium Dulcis (Orange)Peel Oil, Citrus Limon (Lemon) Peel Oil, Helianthus Annuus Hybrid Oil,Limonene, Linalool, Alpha-Isomethyl Ionone, Polysorbate 20, Glycerin, Aqua(Water), Glycine Soja (Soybean) Oil, Tocopherol, CI 73015, CI 14700."

-> Das Badesalz ist vegan. Die Zusammensetzung finde ich gut für einen konventionellen Badezusatz.


Praxis-Test

In einem fliederfarbenem Sachet sind sind die auberginefarbigen Badekristalle aus einem hohen Anteil aus naturreinem Thermalsolesalz aus der Saline Luisenhall enthalten. Das Sachet lässt sich gut öffnen und ich gebe das Badesalz dem einlaufenden Badewasser zu, welches sich auch helllila einfärbt. Die Kristalle lösen sich komplett auf. Es entsteht kein Schaum, wie bei den meisten Badesalzen.

Es erscheint der total entspannende Flieder-Schleierkraut-Duft, der meine Badewanne zum Wellnesstempel macht. Es riecht so ähnlich wie im Frühling, wenn der Flieder bei uns im Garten blüht. Ich möchte am liebsten in der Badewanne einschlafen. Ein blumiger Duft durchweht meine Nase.
Für ca. 20 Minuten genieße ich das Bad und steige dann aus der Wanne. Meine Körperhaut ist weich und geschmeidig, ich creme sie trotzdem ein, weil meine Cremes aufgebraucht werden müssen.

Ich bin nach dem Bad wirklich "tiefenentspannt" und mein Geist kommt zur Ruhe, wie es der Hersteller verspricht. Das Sachet genügt bei mir für ein Vollbad.



Fazit

Das auberginefarbige Badesalz entspannt als Badezusatz ganz wunderbar und ich werde es mir nachkaufen.



Ebenso neu bei Kneipp.com gibt es das Kneipp Mini-Fuß-Spa Bezaubernder Auftritt Hibiskus Feige für 1,99 €. Es kombiniert Fussbadekristalle mit Fusscreme für eine angenehme Fusspflege zu Hause.



Produktdaten

Produkttyp: 2 in 1 Fußbadekristalle & Fußcreme
Hersteller: Kneipp GmbH, Würzburg
Made in Germany
Inhalt: 40 g + 10 ml 





Inhaltsstoffe


"Fußbadekristalle: Sodium Chloride, Parfum (Fragrance), Hibiscus Sabdariffa Flower Extract, Ficus Carica (Fig) Fruit Extract, Myrocarpus Fastigiatus Oil, Cedrus Atlantica Bark Oil, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Citronellol, Geraniol, Polysorbate 20, Glycerin, Aqua (Water), Glycine Soja (Soybean) Oil, Tocopherol, CI 16185, CI 73015. 

| Fußcreme: Aqua (Water), Glycerin, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Cetearyl Alcohol, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Tocopheryl Acetate, Distarch Phosphate, Glyceryl Stearate Citrate, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Panthenol, Hibiscus Sabdariffa Flower Extract, Ficus Carica (Fig) Fruit Extract, Myrocarpus Fastigiatus Oil, Cedrus Atlantica Bark Oil, Citronellol, Geraniol, p-Anisic Acid, Parfum (Fragrance), Caprylyl Glycol, Carrageenan, Glyceryl Caprylate, Xanthan Gum, Arginine, Citric Acid, Glycine Soja (Soybean) Oil, Tocopherol."

-> Die 2 in 1 Fußbadekristalle & Fußcreme sind vegan. Die Zusammensetzung finde ich gut für eine konventionelle Fußpflege.

Fuß vorher

Praxis-Test

In einem weiß-pinken Sachet sind sind die auberginefarbigen Badekristalle aus einem hohen Anteil aus naturreinem Thermalsolesalz aus der Saline Luisenhall in einer Sachethälfte enthalten. Das Sachet lässt sich gut öffnen und ich gebe das Badesalz dem einlaufenden Badewasser zu, welches sich auch helllila einfärbt. Die Kristalle lösen sich komplett auf. Es entsteht kein Schaum, wie bei den meisten Badesalzen.

Es erscheint der total leckere Feigen-Hibiskus Duft, der meine Badewanne zum Leckerli macht. Es riecht wie frisch aufgeschnittene Feigen. Da es ein Fussbad ist, fülle ich die Badewanne nur wenig, sodass meine Füße mit Wasser bedeckt sind, sobald ich mich auf den Badewannenrand setze.


Für ca. 10 Minuten genieße ich das Fußbad und steige dann aus der Wanne. Ich nutze die Zeit, um meine Fußnägel zu schneiden und meine Fusszehen zu epilieren. Meine Füße sind weich und geschmeidig, ich creme sie dann mit der lecker nach Feige duftenden Kneipp Fusscreme aus der anderen Sachethälfte ein, weil meine Füße auch Pflege brauchen und nicht nur mein Gesicht. Dadurch werden meine Füße sehr glatt.

Ich bin nach dem Fussbad wirklich "tiefenentspannt" und mein Geist kommt zur Ruhe, wie es der Hersteller verspricht. Das Sachet genügt bei mir für zwei Anwendungen.




Fuß nachher



Fazit



Das auberginefarbige Fussbadesalz tut gut, die Fusscreme ergänzt das Pflegeritual optimal und ich werde es mir nachkaufen.


Liebe Grüße
Nancy :)



PR Sample
 

Kommentare

  1. Das Fuß-Spa klingt echt gut, das könnte ich gut gebrauchen :) Das Badesalz klingt durchaus auch sehr gut, aber da ich noch Unmengen an Badezeug habe und nie zum Baden komme, lasse ich es lieber mal...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Fuß-Spa liebe ich. Ich muss auch erstmal meinen Badezusatz Vorrat aufbrauchen.

      Löschen
  2. Flieder liebe ich soooo sehr! Und dank deiner Beschreibung hatte ich den Duft regelrecht in der Nase :D ... Herrlich!

    Wenn sich die Lage etwas beruhigt hat, werde ich mir auch sowas holen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag Fliederduft auch gern und kenne den Geruch vom Frühling, wenn bei uns der Garten aufblüht. Die Sorte fande ich echt mal eine Abwechslung.

      Löschen
  3. Das Fuß-Spa finde ich sehr interessant :)

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es klasse <3.
      Liebe Grüße und ein angenehmes Wochenende.

      Löschen
  4. It looks so cool and in this time hot bath is the best way of relaxation.

    New Post - https://www.exclusivebeautydiary.com/2020/03/kerastase-resistance-masque_20.html

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nancy,
    die kleinen Dinge genießen, das macht jetzt jedenfalls richtig Sinn und viele von uns haben dazu jetzt auch mehr Zeit :-)
    Deien Beschreibung klingt gut, und ich finde es auch sinnvoll, solche Sachets als Probe zu verkaufen, aber ich denke, für den "Dauerbetrieb" wären größere Gebinde umweltfreundlicher. Von Kneipp gibt es ja z.B. auch diese Erkältungs- oder Muskel-und-Gelenke-Bäder in 600-Gramm-Dosen, da bleiben dann nicht so viele kleine Tütchen über und die Dosen kann man nach dem Aufbrauchen noch für einen weiteren Zweck verwenden - z.B. als Aufbewahrung für Stifte....
    Liebe Grüße und bleib gesund,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2020/03/corona-extra-1-die-stade-zeit-wird.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traude,
      so einen großen Badesalzbehälter hatte ich mal von Grace & Stella, da lagere ich jetzt meine Mascaras drin.
      Liebe Grüße und bleib gesund
      Nancy :)

      Löschen

Kommentar posten