[Werbung] Fanola No Yellow Shampoo

 Der Beitrag enthält Werbung duch Markennennung.

 

Das Fanola No Yellow Shampoo gibt es z.B. bei Amazon.de für 7,61 €. Es soll den Gelbstich von hellen Haaren mit Hilfe von violetten Farbpigmenten entfernen und ist von einer Salonmarke für den professionellen Gebrauch. Ich wollte es mal ausprobieren, da ich jetzt durch das Rauswachsen meiner Blondierung uringelbe Haare habe, die sogar mir zu gelb waren und ich bin sehr farbentolerant.


Produktdaten

Produkttyp: Silbershampoo
Hersteller: oneteck, San Martino di Lupari, Italy
Haartyp: blondes, blondiertes, graues oder weißes Haar
Inhalt: 350 ml
Made in Italy
Haltbarkeit ab Anbruch: 12 Monate

 

Inhaltsstoffe

"Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Sodium Cocoamphoacetate, Decyl Glucoside, Cocamidopropyl Betaine, Citric Acid, Acid Violet 43, Parfum (Fragrance), Guar Hydroxypropyltrimonium Chloride, Wine Extract, Benzyl Alcohol, Triethylene Glycol, Propylene Glycol, Sodium Chloride, Methylchloroisothiazolinone Methylisothiazolinone, Magnesium Nitrate, Magnesium Chloride, Chlorphenesin, Potassium metabisulfite."

 -> Das Shampoo ist vegan und silikon- sowie parabenfrei. Es enthält keine kopfhautreizenden ätherischen Duftstoffe. Die Zusammensetzung finde ich gut für konventionelles Salonsilbershampoo.  


Praxis-Test

Das Shampoo ist in einer weißen Plastikflasche enthalten. Der Deckel lässt sich durch hartes Hochschieben öffnen. Das Shampoo selbst ist violett und flüssig-cremig, man soll es nur mit Einweghandschuhen verwenden, sonst werden die Hände lila eingefärbt.

 
Nach dem Shampooauftrag mit Plastikhandschuhen auf dem ganzen Haarbereich lasse ich  das Shampoo 15 Minuten einwirken und wasche es dann aus. Ich finde die Reinigungswirkung sehr gut. Der Duft ist sehr gut und frisch.

Die Nasskämmbarkeit ist bei mir schlecht, da das Shampoo durch die längere Einwirkzeit meine gefärbten Haare stark austrocknet. Daher nutze ich eine Naturkosmetik Haarkur mit zehn Minuten Einwirkzeit nach dem Silbershampoo.


Die Trockenkämmbarkeit ist dann nach der Haarkur gut. Ich habe nach dem Waschen schöne, lockere und fluffige Haare. Der Gelbstich ist deutlich abgeschwächt und meine Haare sehen hellgrau an den Spitzen und an den uringelben Stellen dann hellgelb bis hellblond aus. Den Silbereffekt konnte ich bisher nur nach 15 Minuten Einwirkzeit feststellen, nach drei Minuten Einwirkzeit konnte ich keinen Anti-Gelbstich Effekt bei mir feststellen, wobei ich dicke Haare habe, die die Haarfarbe schlecht annehmen. Die Pflegewirkung finde ich nicht überzeugend, die Haare werden mit dem Shampoo verknotet und trocken.

Die Verträglichkeit ist bei mir gut, ich bekomme keinerlei Kopfhautreizungen o.Ä. Die Flasche ist bei mir äußerst ergiebig, da ich nicht bei jeder Haarwäsche Silbershampoo nehme und so wird die Flasche bei mir wohl ein Jahr reichen. 

 

Fazit

Das Shampoo hat einen guten Anti-Gelbstich Effekt, wenn ich genügend Einwirkzeit einplane. Leider trocknet es mein Haar deutlich aus und so kann ich es nur im Wechsel mit Pflegeshampoos verwenden. 

 

Liebe Grüße aus Ungarn

Nancy :)

Kommentare

  1. Farblich ist echt ein ordentlicher Unterschied erkennbar! :) Davon hätte ich vor rund 10 Jahren mal wissen sollen :D Da hatte ich auch blondierte Haare, die teilweise auch etwas gelblich waren...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich auch :). Ich habe es auf Amazon.de entdeckt, da ist es das Bestseller Shampoo.

      Löschen
  2. Thanks for sharing your review! :)

    Shoot for the stars | ☆ ☆ ☆ | Facebook page | ☆ ☆ ☆ | Instagram

    AntwortenLöschen
  3. genial. Ich nutzte solche Shampoos auch schon lange und finde sie wirklich toll. Dieses Produkt kannte ich bisher noch nicht.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Das ist das erste Silbershampoo in meinem Leben. LG

      Löschen
  4. aww...fantastic....shampoo could "remove the yellowish of light hair".....

    Have a great day

    AntwortenLöschen
  5. Als ich noch blonde Haare hatte, habe ich qauch immer wieder zu Silbershampoos gegriffen ... Soweit ich mich erinnern kann, haben alle meine Haae ausgetrocknet ^^ ... Ohne anschließende Maske/Kur wäre ich da ausgerastet :D

    Der Farbunterschied kann sich aber echt sehen lassen! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das scheint ein normaler Nebeneffekt zu sein, dass man danach trockene Haare hat. Den Farbunterschied finde ich wirklich sichtbar, da kann keiner sagen es hat keinen Effekt.

      Löschen
  6. der farbliche unterschied ist ja wirklich klasse :) <3

    AntwortenLöschen
  7. Wow, was für ein Unterschied, bin echt überrascht. LG ROmy

    AntwortenLöschen
  8. Der Effekt ist ja Wahnsinn! Aber wenn es die Haare austrocknet, ist das nicht so doll.

    LG, Rahel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag den sichtbaren Effekt. Endlich habe ich mal hellgraue Haare, diese Farbe hatte ich noch nie und es ist im Trend. LG Nancy :)

      Löschen
  9. Der Unterschied ist wirklich beachtlich - das das Silbershampoo austrocknend wirkt ist natürlich nicht so gut, aber man kann ja gegensteuern. :-) Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sehe den Silbergraueffekt deutlich. Mit der alverde Glanz Haarkur kann ich die Trockenheit meiner Haare nach dem Silbershampoo beseitigen. LG Nancy :D

      Löschen

Kommentar veröffentlichen