NIVEA Fresh Flower Deodorant Spray + La Roche-Posay Anthelios XL LSF 50+ Fluid



Das neue NIVEA Fresh Flower Deodorant Spray habe ich wie hier gezeigt beim Rossmann Blogger Newsletter gewonnen, bei dm, Kaufland & Rossmann ist es für ca. 1,55€ erhältlich.



Produktdaten
Produktkategorie: Deospray für Frauen
Hersteller: Nivea -> gehört zum Beiersdorf Konzern
Produced in Hamburg
Inhalt: 150 ml
hochentzündlich
Grüner Punkt



Inhaltsstoffe
Butane, Alcohol Denat., Isobutane, Propane, Parfum, Octenidine HCl, Ethylhexylglycerin, Maris Limus Extract, Ostrea Shell Extract, Persea Gratissima Oil, Octyldodecanol, Aqua, Propylene Glycol, Linalool, Benzyl Alcohol, Citronellol, Limonene.

Laut Codecheck.info sind von den Inhaltsstoffen:
8 empfehlenswert;
1 eingeschränkt empfehlenswert;
2 weniger empfehlenswert (Butane – chemisches Treibgas; Propane – chemisches Treibgas);
1 nicht empfehlenswert (Isobutane – krebserzeugend Kategorie 2);
2 nur Einzelfallbewertung möglich (Parfum; Alcohol denat.);
1 nicht bewertet (Limonene).

-> Das Produkt ist silikon- und parabenfrei. Auch Aluminiumsalze sind keine enthalten, die sehr umstritten sind. Die restliche Zusammensetzung finde ich üblich für konventionelles Deo.



Herstellerversprechen
„48 Stunden milde Pflege
Frischer Blumenduft“
Quelle: Verpackung



Anwendung
Ich sprühe das Deospray mit 15 cm Abstand auf meine trockenen Achseln. Es hat einen feinen Sprühnebel und duftet angenehm nach frischen Blumen, schön rein & frisch, und nicht zu süß.

Das Deo ist für Frauen geeignet, Männer sollten meiner Meinung nach zu maskulineren Düften greifen. Ich vertrage das Spray auch auf frisch rasierten Achseln gut, es brennt nichts und die Haut wird nicht gereizt. Das Spray zieht sofort ein.



Die Ergiebigkeit ist auch gut. Ich benutze es jetzt schon länger täglich, und es ist noch viel in der Flasche. Das Verpackungsdesign gefällt mir gut, auf der Vorderseite sind mittelblaue und pinke Elemente auf weißem Grund abgebildet.

Das Deo schützt mich den ganzen Tag lang vor Körpergeruch, auch wenn ich mich viel bewege. Es schützt mich auch vor Achselnässe, sodass ich mich sicher fühle. Wenn ich mich viel bewege und zum Beispiel bei warmem Wetter Fahrrad fahre, habe ich vollen Deoschutz, was ich super finde. Die 48h Wirkung konnte ich nicht testen, da ich mich täglich dusche bzw. wasche. Mir persönlich reicht 24h Wirkung allemal aus. Was diese Werbestrategie soll, weiß ich nicht.



Fazit
Ein gutes, günstiges und ergiebiges aluminiumfreies Deospray mit frischem Duft, das mich den ganzen Tag vor Körpergeruch schützt. Deshalb vergebe ich eine Kaufempfehlung.





Das La Roche-Posay Anthelios XL LSF 50+ Fluid gibt es in Apotheken und bei Amazon.de für 19,90€. Es ist das erste La Roche-Posay Produkt, das ich in meinem Leben teste.



Produktdaten
Produkttyp: Sonnenschutz für das Gesicht
Hauttyp: Mischhaut und fettige Haut
Hersteller: La Roche-Posay -> gehört zum L'oreal Konzern
Inhalt: 50 ml
Mindestens haltbar bei mir bis: 05.2018



Inhaltsstoffe
„Aqua, Diisopropyl Sebacate, Alcohol denat., Glycerin, Dimethicone, Isohexadecane, Butyl Methoxydibenzoylmethane, Octocrylene, Silica, Drometrizole Trisiloxane, Isononyl Isononanoate, Zea Mays Starch/Corn Starch, C12-15 Alkyl Benzoate, Styrene/Acrylates Copolymer, Ethylhexyl Triazone, PEG-30 Dipolhydroxystearate, BIS-Ethylhexyloxyphenol Methoxyphenyl Triazine, Isododecane, Phenoxyethanol, Isopropyl Lauroyl Sarcosinate, Terephthalylidene Dicamphor Sulfonic Acid, Silica Silylate, Lauryl PEG/PPG-18/18 Methicone, PEG-8 Laurate, Capryl Glycol, Triethanolamine, Disteardimonium Hectorite, Tocopherol, Disodium EDTA, Dodecene, Propylene Carbonate, Poloxamer 407, Zinc Gluconate, Perlite..“

Laut Codecheck.info sind von den Incis
12 empfehlenswert
8 eingeschränkt empfehlenswert
3 weniger empfehlenswert (Dimethicone = Silikonöl - nur sehr schwer von der Natur abbaubar; Styrene/Acrylates Copolymer - chemischer Weichmacher; Disodium EDTA - schwächt Zellmembranen)
3 nicht empfehlenswert (Isohexadecane - chemisches Lösemittel;
Butyl Methoxydibenzoylmethane - fotoallergen; Poloxamer 407 - kann die Haut durchlässiger machen)
1 nur Einzelfallbewertung möglich (Alcohol denat. = denaturierter Alkohol)
1 nicht bewertet (Silica = Kieselsäure)

-> Das Produkt ist palmölfrei, die Zusammensetzung finde ich gut für konventionellen Sonnenschutz, da das Produkt Parfumfrei ist. Leider ist hautreizender Alcohol denat. enthalten, der besonders von Incipedia stark kritisiert wird und aus hautphysiologischer Sicht vermieden werden sollte.



Herstellerversprechen
"Bei Sonnenallergie. Empfindliche Haut. Extra wasserfest. Ohne Duftstoffe. Ohne Parabene."
Quelle: Verpackung


Praxis-Test
Das Sonnenfluid ist in einer Plastikflasche mit weißem Deckel enthalten. Am Anfang muss ich den Deckel abdrehen, damit die Flasche nutzbar wird.



Dann drücke ich auf die geschüttelte Flasche und das leichte, flüssige weiße nach Alkohol duftende Fluid kommt aus der Flasche. Ich trage es auf mein Gesicht nach der Zwei-Finger-Regel auf, d.h. nur um mein Gesicht einzucremen, nehme ich einen Finger voll Produkt. Es sieht nicht glänzend auf meiner öligen Haut aus, da es matt & blitzschnell einzieht.



Es fühlt sich auf meiner öligen Haut sehr angenehm an (ich spüre es garnicht) und durch das matte Finish ist es auch super als Make-up Unterlage. Das Fluid ist für mich im Gesicht wesentlich besser als Sonnencreme, da mir Sonnencreme auf meiner öligen Haut viel zu fettig und zu schmierig ist.

Das Produkt schützt mich zuverlässig vor Sonnenbrand, auch wenn jetzt im Sommer Sonne mit hohen Ozonwerten vorliegt. Meine Haut wird leider etwas gereizt, ca. bis 15 Minuten nach dem Auftrag habe ich Hautrötungen, was wohl durch den hautreizenden Alcohol denat. kommt. Da hautreizender Alcohol denat. in einer höheren Konzentration enthalten ist und ich es riechen kann, darf das Produkt meiner Meinung nach nicht für empfindliche Haut ausgewiesen werden, wie es der Hersteller macht. Die Haut wird nicht ausgetrocknet.

Die Flasche ist bei mir sehr ergiebig, da mit 50ml mehr als bei anderen Gesichts-Sonnenschutz enthalten ist. Bei anderen Produkten sind oft nur 30ml drin.
Für mich werden die Herstellerversprechen größtenteils gehalten, für mich ist es jedoch nicht für empfindliche Haut geeignet.



Fazit
Für mich ein ideales Sonnenfluid für ölige Haut, wäre da nicht die reizende Formulierung. Daher werde ich es auch nicht nachkaufen und nur noch reizarmen Sonnenschutz für das Gesicht kaufen.

Viele Grüße
Nancy 😀

Kommentare

  1. Ich kenne beide Produkte nicht, aber das das Sonnenfluid klingt wirklich interessant, vor allem bei meiner Sonnenallergie. Toller Post!

    Liebste Grüße
    Bea von Pink Room

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Sonnenfluid schützt meine sehr sonnenempfindliche Haut gut vor Sonnenbrand. Deinen Blog finde ich auch sehr toll.
      Liebe Grüße
      Nancy :-)

      Löschen
  2. Bin eben durch Zufall auf deinen Blog gekommen & finde ihn echt schön, weiter so:) Der Post ist super geschrieben. Die Bilder gefallen mir richtig gut. Großes Lob:)
    Hab dich jedenfalls gleich abboniert und werde in Zukunft öfter vorbeischauen:)

    Vielleicht hast du ja auch Lust mal bei mir vorbeizuschauen, dort stelle ich mein Outfit in Kooperation mit einem Shop vor Würde mich freuen wenn du mal vorbeischaust

    Grüße, Melli

    http://its-my-beauty-blog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein Lob, liebe Melli. Ich habe schon auf deinem Blog vorbeigeschaut & werde ihn auch gleich abonnieren, weil ich ihn super finde.
      Liebe Grüße
      Nancy :)

      Löschen
  3. schöner Post! Würde mich freuen, wenn du mal vorbeischauen würdest. Alles Liebe Lessa
    http://mondmohn.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Lessa, schön, dass dir mein Post gefällt. Habe gerade bei dir vorbeigeschaut.
    Liebe Grüße
    Nancy :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich nutze fast nur noch NIVEA Deos,vor allem das Stress Protect landet immer wieder im Körbchen..

    Liebe Grüße,Lu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lu,
      das Stress Protect Deo habe ich schon in der TV Werbung gesehen. Ich brauche erstmal das Invisible for Black & White und das Fresh Flower auf, bevor ich weitere Sorten teste.
      Liebe Grüße
      Nancy :)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen