[mysalifree Produkte im Test] mysalifree BIO-Tagescreme + mysalifree BIO-Reinigungsmilch :-)



Die mysalifree BIO-Tagescreme darf ich in Kooperation mit Ulrike Ischler von mysalifree testen. Das Produkt habe ich nun vier Wochen getestet und möchte gern berichten, wie die Creme auf meiner zu Rötungen neigenden, fettigen Haut gewirkt hat. Sie ist für 34,00€ bei mysalifree.com erhältlich sowie bei Naturdrogerie.de.




Produktdaten
Produkttyp: Tagescreme

Hauttyp: empfindliche Haut, allergiegefährdete Haut
Hersteller: mysalifree BIO-Kosmetik, Green Smile GmbH, A-3032 Eichgraben
Inhalt: 50ml
Bio-zertifiziert nach Artikel A8 des österr. Lebensmittelbuchs
mit <3 in Österreich hergestellt

dermatologisch getestet
Haltbar in meinem Fall bis: 04/17




Inhaltsstoffe
AQUA (Wasser), GLYCERIN*, ORYZA SATIVA BRAN OIL (Reiskeimöl)*, BUTYRO- SPERMUM PARKII BUTTER (Sheabutter)*, POLYGLYCERYL-3 DICITRATE/STEARATE, CETYL ALCOHOL, STEARYL ALCOHOL, CAPRYLOYL GLYCERIN/SEBACIC ACID COPOLYMER, DIHEPTYL SUCCINATE (Bernsteinsäure-Derivat), XANTHAN GUM, TOCOPHEROL (Vitamin E), LACTIC ACID (Milchsäure), SODIUM BENZOATE (Natrium Benzoat), GLYCINE SOJA OIL (Sojabohnenöl), POTASSIUM SORBATE (Kalium Sorbat), ORYZA SATIVA BRAN EXTRACT (Reiskleieextrakt)*

Laut codecheck.info sind von den Inhaltsstoffen:
13 empfehlenswert. 


-> Die Tagescreme ist vegan, die Zusammensetzung finde ich sehr gut für eine Naturkosmetik-Tagescreme, sie ist reizarm zusammengesetzt. Es ist wertvolles BIO-Reiskeimöl enthalten, das ca. 80% ungesättigte Fettsäuren enthält und daher sehr gut von der Haut aufgenommen wird.



Herstellerangaben
"salicylatfrei, glutenfrei, duftstofffrei, farbstofffrei, ohne ätherische Öle, ohne diskutierte Inhaltsstoffe, besonders geeignet für sensible, irritierte, allergiegefährdete Haut und Gesundheitsbewusste"
Quelle: Verpackung 



Praxis-Test
Die Tagescreme ist in einem hygienischen Airless-Pumpspender verpackt, der sich restlos entleeren lässt und auch dabei hilft, Konservierungsstoffe einzusparen. Auf zusätzliche Umverpackungen wurde verzichtet, was ich super finde.

Ich reinige früh morgens mein Gesicht und trage dann auf meine noch feuchte Haut einen Finger voll der mysalifree BIO-Tagescreme auf. Sie duftet neutral bis leicht nach Reis, was ich als angenehm und mild empfinde. Ich mag es nicht, wenn Gesichtscremes überparfümiert sind.



Die Textur ist leicht und dennoch reichhaltig pflegend. Sie zieht selbst auf meiner fettigen Haut schnell ein und hinterlässt erstaunlicherweise keinen Fettfilm und keinen Glanz und wirkt durch die enthaltene Bio-Sheabutter auch okklusiv, schließt also Feuchtigkeit in der Haut ein.

meine Haut vor der Testphase :)

Dann ziehe ich mich an und trage noch einen Finger voll Gesichtssonnencreme auf, da das mysalifree Produkte keinen Lichtschutzfaktor besitzt. Die Tagescreme fettet im Laufe des Tages nicht so stark nach wie andere Tagescremes, die ich schon getestet habe. Daher würde ich die Creme für ölige Haut und Mischhaut empfehlen, da das Hautgefühl auf meiner öligen Haut sehr angenehm ist.

Bei mir wird den ganzen Tag über die Haut mit reichlich Feuchtigkeit versorgt und ich konnte nach vier Wochen täglicher Anwendung auch einen porenverkleinernden Effekt bemerken. Auch meine Rötungen wurden leicht gemildert, ganz verschwunden sind sie natürlich nicht.

Das Produkt ist sehr ergiebig, da es sich sparsam dosieren lässt. Die Verträglichkeit ist bei mir erwartungsgemäß sehr gut, es treten bei mir keinerlei Hautreizungen o.Ä. auf. Für mich werden die Herstellerversprechen eingehalten.


meine Haut nach vier Wochen Testphase :)

Fazit
Meine erste reizarme Tagescreme aus dem Natur-/Biokosmetikbereich, die ich super finde und zudem ist sie vegan. Ich bin froh, eine reizarme Tagescreme im Naturkosmetik-/Biokosmetikbereich gefunden zu haben und werde sie nachkaufen.



Auch die mysalifree BIO-Reinigungsmilch habe ich getestet, sie ist für 22,00€ bei mysalifree.com zu beziehen und verspricht eine sanfte und schonende Reinigung mit pflegenden Inhaltsstoffen. 




Produktdaten
Produkttyp: Reinigungsmilch

Hauttyp: empfindliche Haut, allergiegefährdete Haut
Hersteller: mysalifree BIO-Kosmetik, Green Smile GmbH, A-3032 Eichgraben
Inhalt: 100ml
Bio-zertifiziert nach Artikel A8 des österr. Lebensmittelbuchs
mit <3 in Österreich hergestellt

dermatologisch getestet
Haltbar in meinem Fall bis: 05/17





Inhaltsstoffe
AQUA (Wasser aus den Hohen Tauern), ORYZA SATIVA BRAN OIL (Reiskeimöl)*, GLYCERIN* (rein pflanzliches Glyzerin), POLYGLYCERYL-3 DICITRATE/STEARATE, CETYL ALCOHOL (pflanzlicher Fettalkohol), LACTIC ACID (pflanzliche Milchsäure), SODIUM BENZOATE (Natrium Benzoat=Konservierungsmittel), XANTHAN GUM, POTASSIUM SORBATE (Kalium Sorbat), TOCOPHEROL (natürliches Vitamin E), GLYCINE SOJA OIL (Sojabohnenöl), ORYZA SATIVA BRAN EXTRACT (Reiskleieextrakt)* hergestellt gemäß ÖLMB (österr. Lebensmittelbuch), Bio-Kosmetika 
* aus kontrolliert biologischem Anbau
 
Laut codecheck.info sind von den Inhaltsstoffen:
10 empfehlenswert. 


-> Die Reinigungsmilch ist vegan, die Zusammensetzung finde ich sehr gut für eine Naturkosmetik-Reinigungsmilch, sie ist reizarm zusammengesetzt. Es ist wertvolles BIO-Reiskeimöl enthalten, das ca. 80% ungesättigte Fettsäuren enthält und daher sehr gut von der Haut aufgenommen wird. Auch BIO-Glycerin ist enthalten, was ich bisher bei keiner Reinigungsmilch aus dem Naturkosmetikbereich hatte.



Herstellerangaben
"Salicylatfrei
Natürlich-milde Inhaltsstoffe
Homöopathiegeeignet"
Quelle: Verpackung


 
Praxis-Test
Auch die Reinigungsmilch ist in einem Airless-Pumpspender enthalten, der das Dosieren für mich kinderleicht macht. Ich reinige abends meine Augenpartie mit Naturkosmetik Augen-Make-up Entferner vor.

Dann drücke ich etwas auf den mysalifree Pumpspender und entnehme einen Finger voll der leichten, weißen nach Reiskörnern duftenden Textur, die mich an eine Waschemulsion erinnert. Ich massiere das Produkt in meine Haut ein und spüle dann mein Gesicht und Hals mit reichlich Wasser ab.

 

Mein Make-up wird gut entfernt, leider verträgt meine Augenpartie das Produkt nicht und meine Augen brennen. Daher verwende ich jetzt im Augenbereich eine augenmilde Reinigungsmilch und die mysalifree Reinigungsmilch für das restliche Gesicht.

Meine Gesichtshaut verträgt die Milch dagegen sehr gut und fühlt sich mild und leicht pflegend auf der Haut an. Ich reinige dann meine Gesichtshaut noch mit Mizellenwasser nach. Meine Haut fühlt sich dann sauber, erfrischt und gepflegt an.

Das Produkt ist zudem sehr ergiebig, da schon eine kleine Menge für mich reicht wird der Pumpspender bei mir ca. zwei Jahre reichen, was auch den recht hohen Preis für mich wieder relativiert.



Fazit
Eine vegane & reizarme Reinigungsmilch, die mit einem hohen Anteil an Bio-Inhaltsstoffen brilliert und meine Gesichtshaut sanft reinigt.

Habt Ihr schon mysalifree Produkte probiert?

Liebe Grüße
Nancy :)
 Kooperation (Vielen Dank an Ulrike Ischler von mysalifree.com)

Kommentare

  1. Ich kenne die Marke noch gar nicht, aber die Produkte scheinen ja wirklich gut zu sein! Ich versuche gerade mein ganzes Sammelsorium an Pflege umzustellen, damit ich mehr reizarme Produkte in meine Routine aufnehme. Danke fürs Vorstellen!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo LianaLaurie,
      mysalifree ist noch recht wenig beachtet, bekommt aber immer mehr Zuspruch von BloggerInnen. Die Qualität der Produkte stimmt auf jeden Fall. Auch ich habe noch nicht komplett auf reizarme Pflege umgestellt, bin aber auf einem guten Weg. Ich wünsche Dir einen angenehmen Mittwoch.
      Liebe Grüße
      Nancy 😊

      Löschen
  2. Hallo Nancy, ich kenne die Marke noch nicht persönlich. Es freut mich, dass Dir die Produkte so gut gefallen. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jana,
      die Marke ist einen Test wert. Ich wünsche Dir einen angenehmen Mittwoch.
      Liebe Grüße
      Nancy ☺

      Löschen
  3. Liebe Nancy,
    ich freue mich riesig, über dein positives Feedback zu unseren Produkten! Vielen Dank für diese ausführliche Review.
    Eine kleine Anmerkung noch: Reiskeimöl, Sheabutter und Vitamin E enthalten alle einen leichten natürlichen Sonnenschutz, der für den Alltag (natürlich nicht für starke Sonneneinstrahlung) ausreicht.
    Viele liebe Grüße, Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Ulrike,
      ich unterstütze mysalifree gern, da die Marke mit ihren hochwertigen Inhaltsstoffen viel mehr Aufmerksamkeit verdient hat.
      Über den natürlichen Sonnenschutz von pflanzlichen Ölen habe ich mich auch schon informiert, dieser liegt maximal bei LSF 7 und ist stark von der Ölqualitaet abhängig. Für meine sehr helle Haut wurde bei einem Hauttest bei mir im Douglas ermittelt, das ich LSF30 brauche, was ich für meine empfindliche Haut für sinnvoll empfindlichen zumal ich chemisches Peeling benutze, wo man sowieso einen LSF von 30 oder höher verwenden soll.
      Liebe Grüße
      Nancy 😊

      Löschen
  4. Nein, kenne die Produkte bis jetzt noch nicht!

    Klingt aber sehr interessant!

    Danke dir für den tollen Bericht!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jacqueline,
      mysalifree Produkte finde ich auch sehr interessant. Ich wünsche Dir einen angenehmen Donnerstag.
      Liebe Grüße
      Nancy 😊

      Löschen
  5. Die Marke kenne ich noch gar nicht. Die Produkte hören sich aber sehr gut an. Der Pumpspender gefällt mir außerdem sehr gut.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Wir Testen,
      schön, dass ich die Marke vorstellen kann. Ich finde die verwendeten Pumpspender auch super und sehr hygienisch. Ich wünsche Euch einen angenehmen Abend.
      Liebe Grüße
      Nancy 😏

      Löschen
  6. Antworten
    1. Ciao bello di essere donna,
      non solo bella, ma e anche piacevole sula pelle.
      Vi auguro una piacevole Domenica.
      Saluti
      Nancy :)

      Löschen
  7. Tolles Review! Klingt auf jeden Fall sehr interessant und sie scheinen ihre Arbeit zu machen. :)
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa Rose,
      danke für Dein Lob. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
      Liebe Grüße
      Nancy 😊

      Löschen

Kommentar posten